Mach was draus! Mondkarte

Ich mach das!-001

Im Monat Februar habe ich das erste mal bei ‚Mach was draus‘ mitgemacht, heute möchte ich euch die Aktion sowie mein Werk vorstellen.

Einmal im Monat bekommen die Teilnehmer von ‚Mach was draus!‘ ein kleines Materialtütchen zugeschickt, aus dem sie etwas kreieren sollen. Zum nächsten Monatsersten stellt jeder sein eigenes Werk vor, und auf der Seite der Erfinderinnen dieser Aktion werden alle Werke vorgestellt.

Dieses Mal war ich nun also zum ersten Mal dabei. Ich war richtig gespannt, was das Materialtütchen wohl bringen wird. Nach einigen Überlegungen was es sein könnte, habe ich ein bisschen mit frischen Frühlingsfarben gerechnet. Dann war der Tag da: ich hatte Post! In dem Umschlag fand ich diese Dinge:
103
Lila-Weiß! Ganz anders als erwartet. Zuerst fiel mir der Lieblings Fußballverein meines Mannes ein, dann begann ich Papier und Bänder übereinander zu legen, zu verschieben, zu drehen. So viele Ideen kamen mir dabei in den Kopf, doch keine bei der ich dachte „Das ist es!“. So legte ich den Brief wieder zur Seite und wartete auf den einen Einfall. Er kam nicht, statt dessen kam der letzte Tag der Abgabe und ich musste fest stellen, dass meine bisherigen Ideen einfach weg waren. Ich wollte möglichst das gesamte Material verwenden und wenig ‚fremdes‘ Material beimischen. In dem Paket war ein Stück ‚Zauberhaftes Designpapier‘ mit kleinen Pünktchen, ganz toll zum colorieren. Ich befürchtete aber, dass die Karte dann dunkel wie eine Trauerkarte wirkt. Und eine Trauerkarte wollte ich dieses Mal auf keinen Fall basteln! Dunkel waren die Farben, dunkel ist auch die Nacht. So wurde aus dem erwarteten Frühlingsgruß eine Mondkarte, gut zu nutzen für einen Gutschein für eine Nachtwächter Stadtführung oder ähnliches.

101

Ein kleiner Rest Papier und das Band waren übrig, daraus entstand ein kleines Lesezeichen.

102

 

Im nächsten Monat bin ich auf jeden Fall wieder dabei, es hat mir richtig Spaß gemacht. Natürlich bekommt man nicht unbedingt die Farben mit denen man rechnet, doch darin liegt der Reiz! Alle Teilnehmer haben das gleiche Material bekommen, ich finde es klasse zu sehen wie vielfältig die Ergebnisse sind. Vielleicht bist du ja beim nächsten Mal dabei? Ich kann es nur empfehlen.

Liebe Grüße

Lina

Schreibe einen Kommentar